Datenschutzpolicy

Informationen zur Datensicherheit

ERGO Direkt Versicherungen wissen, wie wichtig die diskrete Behandlung und der Schutz der Informationen sind, die Sie uns über das Internet übermitteln. Die Datensicherheit unseres Internetauftritts ist eine unserer höchsten Prioritäten. Wir haben große Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass unsere Sicherheitsmaßnahmen wirksam sind. Darüber hinaus nehmen wir die Vertraulichkeit der von Ihnen übermittelten Informationen sehr ernst.

Hier erhalten Sie ausführliche Informationen rund ums Thema Datenschutz:

Welche gesetzlichen Grundlagen gibt es?

Der Datenschutz spielt im Internet eine immer größere Rolle. Einschlägige Rechtsvorschriften finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).
Das BDSG kommt nur zur Anwendung, soweit keine bereichsspezifischen Datenschutzregelungen bestehen; es gilt nur, soweit Daten unter Einsatz von Datenverarbeitungsanlagen verarbeitet, genutzt oder dafür erhoben oder die Daten in oder aus nicht automatisierten Dateien oder für berufliche oder gewerbliche Zwecke verarbeitet, genutzt oder dafür erhoben werden.
Telemedien sind gem. § 1 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG) alle „elektronischen Informations- und Kommunikationsdienste, soweit sie nicht Telekommunikationsdienste nach § 3 Nr. 24 des Telekommunikationsgesetzes, die ganz in der Übertragung von Signalen über Telekommunikationsnetze bestehen, telekommunikationsgestützte Dienste nach § 3 Nr. 25 des Telekommunikationsgesetzes oder Rundfunk nach § 2 des Rundfunkstaatsvertrages sind (Telemedien)."

Das Telemediengesetz (TMG) schützt personenbezogene Daten der Nutzer von Telemedien bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten durch den Diensteanbieter, d. h. insbesondere Bestands-, Nutzungs- und Abrechnungsdaten. Bestandsdaten sind gem. § 14 TMG die Daten, die für „die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses zwischen dem Diensteanbieter und dem Nutzer über die Nutzung von Telediensten erforderlich sind". Personenbezogene Daten eines Nutzers gem. § 15 Abs. 1 TMG werden nur erhoben und verwendet, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme von Telemedien zu ermöglichen und abzurechnen. Nutzungsdaten sind insbesondere Merkmale zur Identifikation des Nutzers, Angaben über Beginn und Ende sowie des Umfangs der jeweiligen Nutzung und Angaben über die vom Nutzer in Anspruch genommenen Telemedien.
Nicht erfasst werden vom TMG die in den übermittelten Nachrichten enthaltenen Inhaltsdaten, soweit sie nichts mit der Durchführung von Telemedien zu tun haben; für sie gelten die Vorschriften des BDSG

Wie gehen ERGO Direkt Versicherungen mit Ihren Daten um?

Datenvermeidung und Datensparsamkeit sind uns wichtig! Alle Dialoge wurden so gestaltet, dass persönliche Daten nur angefordert werden, wenn es wirklich nötig ist. Zu diesem Zweck wurde der Internet-Auftritt von ERGO Direkt Versicherungen in drei Phasen (Information – Tarifierung – Abschluss) unterteilt. Sie können in jeder Phase die Nutzung des Teledienstes beenden, indem Sie den Browser schließen oder eine andere Internetseite aufrufen (gem. § 13 Abs. 4 TMG).

Informationsphase — anonyme Nutzung (gem. § 13 Abs. 6 TMG):

Wenn keine persönlichen Daten für Ihre Information notwendig sind, besteht auch kein Grund, solche Daten zu erheben. So können Sie sich über das gesamte Produktspektrum und die im Internet angebotenen Dienstleistungen ohne irgendwelche persönliche Angaben informieren.

Tarifierungsphase — individualisierte anonyme Nutzung:

Um zu erfahren, wie viel beispielsweise eine bestimmte Versicherung für Sie kostet oder mit welcher staatlichen Förderung Sie rechnen können, ist es notwendig, dass Sie z. B. Ihr Alter, Ihren Familienstand oder die Zahl Ihrer Kinder angeben. Sie müssen also individuelle Angaben machen, um individuelle Berechnungsergebnisse zu erhalten. Das bedeutet, dass Sie zwar individuelle Informationen geben und erhalten – ohne jedoch Ihre Identität preiszugeben. Name, Adresse und andere persönliche Daten müssen Sie in der Tarifierungsphase nicht eingeben!

Anforderungs- und Abschlussphase — personenbezogene Nutzung:

Erst wenn Sie bei ERGO Direkt Versicherungen ein Versicherungsangebot anfordern, eine Versicherung abschließen oder einen anderen Dienst für sich nutzen wollen (z. B. einen Newsletter abonnieren), ist es verständlicherweise notwendig, Ihre persönlichen Daten zu erfragen und für die weitere Bearbeitung zu speichern. Sie können jederzeit der Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten widersprechen.

Was unternehmen ERGO Direkt Versicherungen zum Schutz Ihrer Daten?


Verschlüsselung
Was ist Verschlüsselung?

Die Verschlüsselung geschieht durch eine Software in Ihrem Internetprogramm (Browser), die Ihre Daten für die Übertragung an ERGO Direkt Versicherungen für Dritte unlesbar macht (gemäß § 13 Abs. 4 Nr. 3 TMG). Der verschlüsselte Verbindungsaufbau und der laufende Verschlüsselungsvorgang ist für Sie nicht sichtbar. Ein sichtbares Merkmal ist jedoch das Schlüsselsymbol unten in der Fußzeile:
Welche Verschlüsselungssoftware verwenden ERGO Direkt Versicherungen?
ERGO Direkt Versicherungen verwenden zur Zeit eine Verschlüsselung nach dem SSL-Standard (Secure Sockets Layer-Standard) mit einer 256 Bit Schlüssellänge (bei aktuellen Browserversionen). Je größer die Schlüssellänge, desto höher ist die Sicherheit Ihrer Daten.
Welche Daten verschlüsseln ERGO Direkt Versicherungen?
ERGO Direkt Versicherungen verschlüsseln alle Seiten, auf denen Sie persönliche Daten eingeben.
Positive Identifikation
ERGO Direkt Versicherungen sind bei den Einrichtungen registriert, die Webseiten auf ihre Identität kontrollieren (sog. Zertifizierungsstellen). Damit können Sie mit Ihrem Browser überprüfen, ob Sie wirklich die Internet-Seiten von ERGO Direkt Versicherungen aufgerufen haben, bevor Sie Daten übertragen.
Mit dieser Technik...

  • wird die Identität unserer Website automatisch im Hintergrund bestätigt, bevor Kundendaten übermittelt werden,
  • erreichen Ihre Daten das gewünschte Ziel, oder Ihr Browser weist Sie (vor dem Absenden Ihrer persönlichen Daten) darauf hin, dass die potenzielle Empfängerwebsite verdächtig ist und gemieden werden sollte.

Regelmäßige externe Tests
Der Internet-Auftritt von ERGO Direkt Versicherungen und die zugehörigen technischen Einrichtungen werden in regelmäßigen Abständen von einem externen Sicherheitsdienstleister auf Sicherheitslücken und den Stand der Sicherheitstechnik überprüft. Dazu gehören auch elektronische Eindringversuche.
Technik im eigenen Haus
Die technischen Einrichtungen, mit denen der Internet-Auftritt von ERGO Direkt Versicherungen betrieben wird, befinden sich nicht im europäischen Ausland oder gar in Übersee. Die Technik für Bereiche mit sensiblen Personendaten, wie das Kundenlogin und die Tarifierung, betreiben wir selbst an unserem Unternehmenssitz in Nürnberg. So sind eine permanente Überwachung und schnelle Abhilfe im Störungsfall gewährleistet. Umfragen, Themenportale, Gewinnspiele und Werbeseiten werden gegebenenfalls auf externen Servern gehostet. Auch hier werden Ihre Daten sicher per SSL übertragen.

Was können Sie selbst tun?

Ihre Browser-Sicherheitseinstellungen sind Ihre erste Verteidigungslinie, um Datendiebstahl oder unbefugten Einblick in Ihre vertraulichen und persönlichen Informationen zu verhindern. Die meisten Browser bieten Ihnen die Möglichkeit, einen Alarm oder einen Hinweis zu erhalten, wenn eines der folgenden Ereignisse eintritt:

  • Umschalten zwischen gesichertem und ungesichertem Modus
  • Empfangen einer ungültigen Website-Identifikation für die Site, an die Sie Daten senden wollen

Senden von Daten über eine „offene" oder ungesicherte Verbindung

Kontrollieren Sie die Einstellungen für die Sicherheitsfunktionen Ihres Browsers daraufhin, welche Sicherheitsmechanismen es gibt und welche aktiv sind.
Browser-Sicherheitssignale
Sobald Sie ein Formular zum Absenden sensibler Daten aufrufen, wird dieses Formular im sogenannten SSL-Modus (Secure Socket Layer-Modus) ausgeführt. Damit werden Unbefugte am Zugriff auf ein- und ausgehende Daten gehindert. Wenn Sie eine sichere Website besuchen, sendet diese Ihnen automatisch ihr Zertifikat, wobei in der Statusleiste Ihres Browsers das Symbol eines geschlossenen Schlosses bzw. eines Schlüssels erscheint.
Setzen Sie einen Browser ohne diese Sicherheitsfunktionen ein, können Sie alle im Internet angebotenen Informationen und alle Dienstleistungen auch über die kostenfreie Telefonnummer erhalten. Dieses Angebot gilt selbstverständlich auch, wenn Ihnen grundsätzlich nicht wohl dabei ist, Ihre persönlichen Daten über das Internet zu übermitteln.

Was sind Cookies?

Cookies
ERGO Direkt Versicherungen nutzen Technologien wie Cookies, Pixel und lokale Speicherung, um den Nutzwert unserer Website für Sie zu erhöhen. Hier erfahren Sie mehr über Bedeutung und Zweck von Cookies, und wie Sie diese kontrollieren bzw. löschen können.

Was ist ein Cookie?
Ein Cookie ist eine winzige Textdatei, die mit Ihrer Erlaubnis auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Wenn Ihr Browser so eingestellt ist, dass er Cookies nur nach einer Bestätigung durch den Benutzer akzeptiert, werden Sie beim Besuch von ergodirekt.de darüber informiert, dass ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert werden soll. Wenn Sie es erlauben, speichert der Browser den Text in einer kleinen Datei.

Das Cookie sagt nur aus, dass ein Besucher von ergodirekt.de schon einmal auf dieser Seite gewesen ist. Es enthält weder Ihre E-Mail-Adresse noch sagt es uns, wer Sie sind. Diese Daten erhalten wir nur von Ihnen, wenn Sie sich selbst zu einer Registrierung entschließen.

Was bringt Ihnen ein Cookie?
Cookies können für Sie sehr nützlich sein, da sie bei mehreren Website-Besuchen die Benutzerfreundlichkeit steigern. Wenn Sie für mehrere Besuche auf einer Website dasselbe Gerät und denselben Browser verwenden, kann die besuchte Website angezeigte Inhalte Ihren Interessen und Bedürfnissen anpassen.

Durch die von ergodirekt.de genutzten Cookies können Sie nicht persönlich identifiziert werden.

Wir verwenden auf unserer Website folgende Cookie-Typen:

  • Session-Cookie (verschwindet nach Ende der Sitzung automatisch)
  • Cookies von Drittanbietern (z.B. Adobe Omniture für Web-Analyse oder Realperson für Live-Chat)
  • Cookies von Werbepartnern (z. B. Google)

Cookies kontrollieren und löschen
Die Einstellungen zur Verwendung von Cookies können Sie bei den meisten Browsern selbst kontrollieren. Sie können alle Cookies akzeptieren oder zurückweisen, nur bestimmte Cookie-Typen akzeptieren, oder festlegen, dass Sie gewarnt werden wollen, wenn eine Website einen Cookie speichern möchte. Bereits von einem Browser auf Ihrem Gerät gespeicherte Cookies lassen sich einfach löschen.

Informationen zum Kontrollieren und Löschen von Cookies finden Sie in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Außerdem erfahren Sie auf der Website http://www.aboutcookies.org in Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie Sie die Cookies kontrollieren und löschen können.

Falls Sie keine Cookies akzeptieren, können gegebenenfalls bestimmte Funktionen der Internet Seite nicht genutzt werden (z. B. Kundenlogin und Tarifberechnung).

Sie möchten verschlüsselte E-Mails schicken? So schaffen Sie sich besseren Schutz für Ihre Daten!

Unverschlüsselte E-Mails entsprechen einer Postkarte ohne Umschlag.
Sie können während ihres Weges durch das Internet von jedem gelesen, aber auch inhaltlich verändert werden.
Insbesondere beim Versenden von kundenbezogenen Daten und persönlichen Daten bei Ihnen zuhause entsteht hier eine inakzeptable Sicherheitslücke!
Abhilfe schaffen hier Verschlüsselungsverfahren. Diese sollen garantieren:

  • Vertraulichkeit: Brisante Mailinhalte müssen sicher verschlüsselt werden können.
  • Integrität: Mailinhalte müssen vom Empfänger auf ihre Unversehrtheit überprüfbar sein.
  • Verbindlichkeit: Die Echtheit der Unterschrift des Absenders muss vom Empfänger sicher überprüfbar sein.

    Für alle, die sich mit diesem Thema befassen möchten, ist auf der folgenden Website http://www.gnupg.org eine Fülle von Informationen zusammengestellt.
    Dort finden Sie auch das Programm „Gnu Privacy Guard (GPG)" – es
  • ist ein für den privaten Gebrauch erhältliches Programm zum digitalen Signieren und Verschlüsseln von E-Mails,
  • verwendet ein asymmetrisches Verschlüsselungsverfahren und
  • bietet Ihnen mehr Vertraulichkeit im elektronischen Postverkehr.
  • Unseren öffentlichen Schlüssel (zum Vergleichen und Kopieren) stellen wir Ihnen hier zur Verfügung:

    -----BEGIN PGP PUBLIC KEY BLOCK-----

    Version: GnuPG v1.4.9 (MingW32) - WinPT 1.4.0

    Charset: UTF-8

    mQENBEtyfFwBCACX8LKJQEJ58BTJCc7P8smpcEYWtBfTHBXUtU+hbQWOzXlMU74f
    hcHhvRwno1n026RYgFmUxUOuQQnKK7jvwpbB++iq2m6y7woOu/w0Io3VN2/tEf06
    ifiC9uvEWBmNJZB56uW84bB2926fADQTlGUAAsn+9/xTSF25e1a1XXjgDNiuDzM7
    YKhVnkOGu4VwfeDD515DeIK7q7934qnXEd4wbPf03sTjwZkY+AfujHBnMMpboL7b
    Vc2secITAvZwcVspvhiJRBl8rIoRaHIGAHJA5BNmZDSLKljg46QqRmax7kz393k0
    mVTesZuayaQkgbB7AtxYSydtq67HvYHaa6bHABEBAAG0L0VSR08gRGlyZWt0IFZl
    cnNpY2hlcnVuZ2VuIDxpbmZvQGVyZ29kaXJla3QuZGU+iQE2BBMBAgAgBQJLcnxc
    AhsDBgsJCAcDAgQVAggDBBYCAwECHgECF4AACgkQogVmrKtHOz5umQf5AQ/JXtLs
    0ndUs3BuTc7u6d0mGJWCVorwCt4myFmsyJgMBMZbzuXKXXVnGvF4sh2qTrh/cONA
    JvNgCcY5tNb09zgAwchny38u4mhRmiii/9y6lL1xX5VSZ08UjqkMP6DbRFPdu9sF
    0lSUaXZUsKeZm/6t/ppPtvuPXHMVf9Fs3H790FYFDPStskY95DGEixxMxOGY5+Ny
    ElAes6UyBiSsFGMssaqJKYLclIefyWkQ5vNQSaLq0TDPFXqzXwPsyLxUr/IdH1kf
    jsAfhCT+YkWNDFlHWrDckP9qmwZNcyxPOPNohI+ZytSu8V6LwulxrIaSdoZnNmPk
    gt/vAiamVMJOP7kBDQRLcnxcAQgAzIpL+iKW9REb+IjoT4MjKGXL66PZWf8+FB2D
    lNvY5jv1wNKMeAa4J6zS8cV379CXI9plUhVlZfZylBuprV6vP/GgQZP3ZJmUnOKa
    e2woC3M3lLX6FtI6MDwmxiPpNcuAaC9caz/JjVTa5z78mpEOIrVa2p1noweO5JVi
    FCi31n7n+FcFBz2MsF2cOzuta9LJ1lB0QjYvncx3BhKIPJSdepVXoHF+ArkKGJku
    cycf8lelPhIi1vO7/SFbUzqYqLfO+mdHMzU854vMnhXV9bx5uGy9RKv1dUZmJnHA
    7RUbqDfFGREziBWPu6U93rsJ/t9AXU5/NP3ChilON8Rm8Pb2NwARAQABiQEfBBgB
    AgAJBQJLcnxcAhsMAAoJEKIFZqyrRzs+2eIIAJUB+ZK/ameAsXmf6z939DZaTaBt
    Owdqm/UY1zwBYpUDBCFlAWEbQHpAS4joerw6XnRNebM/ykhHjs6T5S9CZjNbeMMs
    VxszzNRGfkEzQ2GiHN8XBDQAu4WYEDolDvq4/EjqYRyhpQYBmVzkzdFcUX/UalIN
    e5ulZZeoM0QP3tO8qwFdYBlLxcXC3YJJRpGLTP6gyg0nKwANahe0i89Pvmha72GQ
    xmJ77dAQM9E2j4jU84EqvEiuRU8pAC0YrYafVbf7WbZMfhNu+rTWzji/u/2Kz9Cz
    /zrV2pfaTDNe1SlTqgFJLfJpWZN4lwDBqqxey0dE+JKg03SA5NKMshvcfTY=
    =qCRi

    -----END PGP PUBLIC KEY BLOCK-----

    Sie möchten diesen Schlüssel herunterladen? Rufen Sie bitte mit der rechten Maustaste den Befehl „Ziel speichern unter..." bzw. „Verknüpfung speichern unter..." auf.
    Hier finden Sie die dazu notwendige Textdatei:

Für Ihre Kontrolle, z. B. wenn Sie E-Mails von uns erhalten, zeigen wir Ihnen hier den sogenannten „finger print", d.h. einen Fingerabdruck zum schnellen Abgleichen:

63CA 54A8 3C79 9042 8CFA BFB6 A205 66AC AB47 3B3E

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder zur Sicherheit?

Newsletter/E-Mailing

Wenn Sie sich bei ERGO Direkt für einen Newsletter angemeldet haben, verwendet ERGO Direkt die bei der Registrierung angegebenen Daten zum Zwecke der Zusendung des Newsletters. Ihre Daten werden nicht an Dritte übermittelt. Ausgenommen davon sind die Dienstleister, die für die technische Abwicklung des Newsletter bzw. E-Mail Versands verantwortlich sind. Dies kann im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung oder einer Dienstleistung erfolgen. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der zu übermittelnden Daten auf das erforderliche Minimum. Die Verarbeitung und Nutzung der Daten stehen im Einklang mit den gesetzlichen Erfordernissen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes.

Den Empfängern, die unsere Newsletter oder unsere E-Mailings nicht mehr länger erhalten wollen, wird regelmäßig im Werbemittel ein Link zur Abbestellung aufgeführt. 

AktionsNummer:n.a. VermittlerNummer: ,