Presse

Willkommen im Pressebereich!

Herzlich willkommen im Pressebereich der ERGO Direkt Versicherungen.

Mobile Website von ERGO Direkt in hohem Maße vertrauenswürdig: TÜV Süd vergibt Prüfsiegel „s@fer-shopping“

Der TÜV Süd hat 2014 erstmals die mobile ERGO Direkt Website auf Qualität, Sicherheit und Transparenz geprüft und vergab dafür jetzt das Prüfsiegel „s@fer-shopping“. ERGO Direkt erhält damit als erstes Unternehmen in der Versicherungsbranche diese Zertifizierung für eine Website für mobile Endgeräte.

zur Meldung

ARTE Future gewinnt Online-Medienpreis 2014 der ERGO Direkt Versicherungen

Berlin/Nürnberg. Die Preisträger stehen fest: Am Donnerstag wurden in einer Feierstunde in Berlin die besten eingereichten Online-Arbeiten mit dem Medienpreis der ERGO Direkt Versicherungen ausgezeichnet. Gewonnen haben die interaktive Webserie „netwars“ in der Kategorie „Innovative digitale Medienformate“ und die Webdokumentation „Die GPS-Jagd“ für den besten digitalen Medienbeitrag. Beides sind Produktionen von ARTE Future. Ausgezeichnet wurden zudem der Blog „Wortwalz“, das Interview-Magazin „Freunde von Freunden“, die Dokumentation „Das Oktoberfest-Attentat“ sowie eine interaktive Reportage zum Thema Energiewende. Letztere gewann auch den in diesem Jahr erstmals vergebenen Publikumspreis.

zur Meldung
RSS
Alle Pressemeldungen

Infografik: Medizintourismus

Eine Online-Befragung von Stiftung: Internetforschung im Auftrag der ERGO Direkt Versicherungen.


Infografik: Zahnarzt-Treue nicht um jeden Preis

Eine Umfrage von TNS Emnid im Auftrag der ERGO Direkt Versicherungen.


Mediathek

DOSSIER: Volkskrankheit Burnout

Das Burnout-Syndrom droht zur Volkskrankheit zu werden. Immer mehr Bundesbürger fühlen sich erschöpft und ausgebrannt. Sie halten den Dauerdruck am Arbeitsplatz nicht mehr aus, melden sich ab in den Krankenstand oder reichen die innerliche Kündigung ein. Die typischen Symptome eines Burnouts ähneln oft denen einer Depression: Lustlosigkeit, Traurigkeit, Appetitlosigkeit, Schlafstörungen und somatische Beschwerden wie Kopf-, Rücken- und Gelenkschmerzen.

zur Meldung

Wenn die Eltern Fürsorge brauchen

Ein Pflegefall tritt häufig aus heiterem Himmel ein - etwa nach einem Unfall oder Schlaganfall - oder schleichend wie etwa bei einer Demenz. Vorbereitet sind die Angehörigen auf diese Situation nur in den seltensten Fällen, oftmals müssen sie unter großem Zeitdruck wichtige Entscheidungen treffen.

zur Meldung
alle Themen und Dossiers anzeigen
Empfehlen
AktionsNummer:n.a. VermittlerNummer: ,