Kontakt

Die Vorteile einer Rechtsschutzversicherung

  • Eine Rechtschutzversicherung schützt Sie vor hohen Ausgaben im Streitfall
  • Sie sichern sich wertvolle Leistungen für Anwalts- und Gerichtskosten
  • Wichtiger Schutz für die unterschiedlichsten Lebensbereiche

Auswahl unserer Rechtsschutzversicherungen

Rechtsauskunft

Ihre Beratung vom Experten

  • Sie sichern sich eine wertvolle Entscheidungshilfe durch einen Anwalt
  • Nutzen Sie die bequeme Sofort-Beratung von Rechtsexperten gleich per Telefon
  • Ehepartner, eingetragene Lebenspartner und Kinder bis 18 Jahre sind inklusive

Verkehrsrechtsschutz

Top Schutz für Fahrzeug und Verkehr

  • Sie genießen eine umfangreiche Absicherung bereits beim Autokauf
  • Sehr bewährt bei Streitfällen aller Art im Straßenverkehr
  • Sichern Sie sich Leistungen für In- und Ausland
Empfehlung für Sie!

Privat- und Berufsrechtsschutz

Immer sicher durch den Alltag

  • Anwalts- und Gerichtsgebühren werden Ihnen erstattet
  • Sie profitieren von bis zu 2 Mio. € Absicherung pro Rechtsfall
  • Mit der bequemen Anwaltsberatung direkt per Telefon

Rechtsschutz für wichtige Lebensbereiche

Ihr Sicherheitspaket für alle Fälle

  • Sie erhalten Rechtsschutz für die wichtigsten Lebensbereiche
  • Umfassende Vorsorge mit bis zu 2 Mio. € Leistung pro Streitfall
  • Nutzen Sie die bequeme Sofort-Beratung vom Experten per Telefon

Welche Rechtsschutzversicherung passt zu Ihnen?

Rechtsauskunft

 

  • Sicherlich haben Sie auch schon mal kompetente anwaltliche Rechtsberatung gebraucht. Ob im Beruf, Straßenverkehr oder in privaten Angelegenheiten: Die Rechtsauskunft hilft. Sie ist ideal, wenn Sie sich Ärger und Kosten ersparen wollen.

 

  • Ihr Vorteil: Ein Anruf genügt. Schon werden Sie direkt von einem Anwalt beraten. Und das Beste ist: Diese Hilfe gilt auch für Ihren Ehe- bzw. eingetragenen Lebenspartner sowie Ihre minderjährigen Kinder. Informieren Sie sich vorsorglich oder im konkreten Fall. Dann empfehlen wir Ihnen gern einen Anwalt für Ihre Verteidigung.

 

Verkehrsrechtsschutz

 

  • Gab es bei Ihnen schon einmal Probleme beim Autokauf? Oder hatten Sie einen Unfall mit Rechtsfolgen? Schon ein kleiner Kratzer kann zum Rechtsstreit führen. Da bietet Ihnen der Verkehrsrechtsschutz schnelle Hilfe.

 

  • Sie sind abgesichert ab dem Autokauf: privat, vom Händler oder online. Auch im Ausland genießen Sie die umfangreichen Leistungen. Dabei ist es egal, ob Sie als Fahrer, Beifahrer, Mitfahrer, Radfahrer oder Fußgänger am Straßenverkehr teilnehmen. Bei Problemen und Streitigkeiten rufen Sie einfach die telefonische anwaltliche Sofort-Beratung an.

 

Privat- und Berufsrechtsschutz

 

  • Ein Privat- und Berufsrechtsschutz hilft, sich gegen hohe Anwaltskosten abzusichern. Er ist optimal für Rechtsprobleme im Alltag, Beruf und auch, wenn Sie schon in Rente sind. Dieser Rechtsschutz ist die richtige Wahl, um Ihr gutes Recht durchzusetzen.

 

  • Sie sichern sich bis zu 2 Mio. € für die gesetzlichen Gebühren eines Anwalts, das Gericht, die Zeugen und Sachverständigen. Außerdem für außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren. So sind Sie abgesichert beim Rechtsstreit mit einem Nachbarn, dem Arbeitgeber oder z. B. einem Reiseveranstalter. Und das sogar weltweit. Das Beste: Ihr Ehe- bzw. Lebenspartner und Ihre minderjährigen Kinder sind direkt mitversichert.

 

Rechtsschutz für wichtige Lebensbereiche

 

  • Sichern Sie sich rechtlich in den Bereichen Privatleben, Beruf und Verkehrsrecht ab. Ideal ist der Komfort-Rechtsschutz Privat-Beruf-Verkehr. Denn in der heutigen Zeit entstehen Rechtsstreitigkeiten schnell. Und sie können sehr teuer werden. Umso wichtiger ist diese Absicherung.

 

  • Bei unklarer Rechtslage ist die telefonische anwaltliche Sofort-Beratung Ihre erste Anlaufstelle. Sollte es dann wirklich zum Rechtsstreit kommen, bauen Sie auf eine Absicherung für Anwalts- und Gerichtskosten bis 2 Mio. €. Folgende Bereiche sind dabei abgedeckt: Schadenersatz-Rechtsschutz, Arbeits-Rechtsschutz, Steuer-Rechtsschutz, Sozial-Rechtsschutz und vieles mehr. Natürlich können Sie auch Ihre Immobilien mitversichern.

Hintergründe zum Thema Rechtsschutz

Rechtsstreitigkeiten kommen schnell auf. Anlässe gibt es viele: eine Delle beim Einparken, eine Streitigkeit bei der Arbeit oder Probleme im Urlaub. Was als Kleinigkeit angefangen hat, kann sich hochschaukeln. Dann wird es schnell teuer. Gezahlt werden müssen neben Anwalts- auch Gerichtskosten. Kosten für Zeugen, Sachverständige oder Mediatoren kommen obendrauf. Die Rechtsschutzversicherung übernimmt diese Kosten bis zur vereinbarten Versicherungssumme.

 

Es gibt verschiedene Arten des Rechtsschutzes. Sie entscheiden selbst, für welche Bereiche Sie rechtliche Unterstützung bzw. finanzielle Hilfe möchten: für alles rund um Auto und Verkehrsrecht. Oder im Beruf mit Vertrags- und Sachenrecht sowie Verwaltungs-Rechtsschutz. Oder für Privates, z. B. beim Kauf einer Immobilie mit Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz, Bonitätsservice, Steuer-Rechtsschutz vor Gericht usw.

 

Zahlen und Fakten: Mittlerweile gehen jedes Jahr knapp 2 Mio. Zivilklagen bei Gericht ein. Von den jährlich rund 2,3 Mio. Verkehrsunfällen werden ca. 40 Prozent vor Gericht verhandelt. Hinzu kommen über 500.000 Klagen pro Jahr vor deutschen Arbeitsgerichten. Auch zwischen Mieter und Vermieter kommt es häufig zu Streit.

Diese Vorteile hat ein Rechtsschutz für Sie

  • Sofort-Beratung: Wenn Sie sich vorab zu einem Thema rechtlich absichern wollen, erhalten Sie eine Erstberatung. Ist ein Problem bereits akut, empfiehlt Ihnen der Experte am Telefon einen Anwalt in Ihrer Nähe. So können Sie schnell Entscheidungen treffen. Und haben das gute Gefühl, im Fall der Fälle richtig gehandelt zu haben.

 

  • Finanzielle Absicherung: Ein Rechtsstreit verursacht schnell hohe Kosten. Neben den Gebühren für einen Anwalt müssen Sie ohne einen Rechtsschutz auch die Kosten für Gericht, Sachverständige und Zeugen tragen. Doch mit einem Rechtsschutz sichern Sie das Risiko einer großen finanziellen Belastung ab. So können Sie sich voll Ihrem guten Recht widmen.

 

  • Absicherung als Geschädigter oder Opfer: Ihre Haftpflichtversicherung springt ein, wenn Sie anderen einen Schaden zufügen. Sei es ein Kratzer am Auto des Nachbarn oder eine kaputte ausgeliehene Kamera. Doch was ist im umgekehrten Fall? Wenn Ihr Auto angefahren wurde und der andere Fahrer keine Haftpflichtversicherung hat? Dann bleiben Sie schnell auf den Kosten sitzen. Genau hier greift Ihr Rechtsschutz: Dann kämpfen die Anwälte für Ihr gutes Recht.

Aktuelles