Monatsgeld

Quartalsweise Zinsgarantie für Ihr Monatsgeld

  • Service

    Ein- und Auszahlungen, einen Sparplan erstellen und vieles mehr direkt in
    Mein Kunden-Login.

  • Fest: Geldanlage mit monatlich gutgeschriebenen Zinsen ohne Risiko
  • Flüssig: schon ab 500 € Mindestanlage
  • Flexibel: Vertragsguthaben monatlich verfügbar

Monatsgeld: Tarif MAXI-ZINS (42)

Das Monatsgeld von ERGO Direkt Versicherungen ist die schlaue Geldanlage. Infos, Beratung oder Ihr persönliches Angebot erhalten Sie kostenlos und unverbindlich telefonisch, per Live Chat oder via Skype.

Leistungen der Monatsgeldanlage

Tarif:

MAXI-ZINS

Leistungsumfang:

Ein zu Vertragsbeginn eingehender Anlagebetrag wird auf Monatsbasis mit einem für das Quartal garantierten Zinssatz verzinst. Der Vertrag zur Geldanlage läuft zunächst bis zum auf den Vertragsbeginn folgenden Quartalsende und verlängert sich mit dem dann gültigen Zinssatz automatisch bis zum nächsten Quartalsende, sofern weder Sie noch die ERGO Direkt Versicherungen der Vertragsverlängerung widersprechen. Er endet aber bereits davor, sofern Sie sich das gesamte Vertragsguthaben auszahlen lassen oder das Vertragsguthaben unter das Mindest-Vertragsguthaben von 500 € sinkt.

Auszahlungsoption:

Das Vertragsguthaben oder Teile davon können jederzeit zum Monatsende abgerufen werden. Dabei muss die Auszahlung mindestens 50 € und das verbleibende Vertragsguthaben mindestens 500 € betragen. Mit der Auszahlung des gesamten Vertragsguthabens erlischt der Vertrag. Ansonsten wird der Vertrag mit dem verbleibenden Vertragsguthaben fortgeführt.

Einzahlungsoption:

Einzahlungen sind jeweils zum Monatsersten möglich. Die Einzahlung muss mindestens 50 € betragen. Sie können auf Wunsch eine monatliche Sparrate ab 50 € vereinbaren. Bei Abschluss des Sparplans wird die erste Rate im Folgemonat des Vertragsbeginns automatisch eingezogen.

Mindesteintrittsalter:

18 Jahre

Höchst-Eintrittsalter / -Endalter:

Keine Altersbegrenzung

Vertragsbeginn:

Bis zum 20. Tag eines Monats können Sie zum Beginn des nächsten Monats einen Vertrag zur Monatsgeldanlage abschließen. Ab dem 21. Tag des Monats ist der Abschluss frühestens zum Beginn des übernächsten Monats möglich.

Mindest-Vertragsdauer:

1 Monat

Vertragsablauf:

Der Kapitalisierungsvertrag läuft zunächst bis zum auf den Vertragsbeginn folgenden Quartalsende und verlängert sich automatisch bis zum nächsten Quartalsende, sofern weder Sie noch die ERGO Direkt Versicherungen der Vertragsverlängerung widersprechen. Er endet aber bereits davor, sofern das Vertragsguthaben unter 500 € sinkt. Mit der Auszahlung des gesamten Vertragsguthabens erlischt der Vertrag.

Maximale Anzahl an Verträgen:

Pro Person kann nur ein Vertrag abgeschlossen werden.

Erstanlagebetrag:

Mindestens 500 € (= Mindest-Vertragsguthaben)

Höchst-Summe aller Einzahlungen:

250.000 €

Quartalsweise garantierter Zinssatz:

Für den Anlagebetrag garantieren wir bis zum Quartalsende den für das jeweilige Quartal zugesagten Zinssatz.

Ein- und Auszahlungen:

Einzahlungen werden ab dem auf den Zahlungseingang folgenden Monatsersten verzinst. Erteilten Sie uns eine Einzugsermächtigung, sind wir für die rechtzeitige Abbuchung des Anlagebetrages verantwortlich. In diesem Fall verzinsen wir die Einzahlung ab dem Beginn des Monats des Zahlungseingangs.

Bei Auszahlungen endet die Verzinsung des Auszahlungsbetrages mit dem Ende des Monats, zu dem die Auszahlungen gewünscht werden. Die Überweisungen auf das Referenzkonto nehmen wir am ersten Bankarbeitstag des nächsten Monats vor.

Zahlungsmittel:

Bankeinzug

Hinweis:

Die Angebote der ERGO Direkt Versicherungen gelten nur für Personen, die ihren ständigen Wohnsitz und eine Bankverbindung in Deutschland haben.

Tarifinformationen

Mit dem Monatsgeld von ERGO Direkt Versicherungen legen Sie Ihr Kapital gewinnbringend an. Dabei genießen Sie bei dieser Form der Geldanlage im Vergleich mehr Sicherheit als beispielsweise bei Aktiengeschäften.

Was ist das Besondere an der Monatsgeldanlage?

Die Monatsgeldanlage von ERGO Direkt Versicherungen bietet Ihnen Sicherheit, eine lukrative Verzinsung und Flexibilität. Sicherheit genießen Sie durch die quartalsweise Zinsfestschreibung. Das heißt, jeweils für ein Quartal sind die Zinsen garantiert. Flexibel bleiben Sie dadurch, dass Sie monatlich auf Ihr Guthaben zugreifen können. Dabei profitieren Sie bereits vom Zinseszinseffekt. Denn die Zinsen werden Ihnen bei ERGO Direkt Versicherungen monatlich gutgeschrieben.

Zinsrechner

   

Der Nutzen Ihrer Monatsgeldanlage von ERGO Direkt – kurz geschildert

Zinsfestschreibung:

 

Der Zinssatz wird für ein Quartal im Voraus festgelegt und ist garantiert. Wir informieren Sie vor Quartalsende über die Höhe des Zinssatzes für das folgende Quartal.

Zinseszinseffekt:

 

Die Zinsen werden anteilig monatlich berechnet, am Monatsende dem Vertrag gutgeschrieben und entsprechend mit verzinst. Dadurch ergibt sich der so genannte Zinseszinseffekt.

Flexibilitäts-Garantie:

 

Sie können Ihr Vertragsguthaben jeweils zum Monatsende ganz oder teilweise abrufen.

Guthabenerhaltungs-Garantie:

 

Der Erhalt des Vertragsguthabens einschließlich der gutgeschriebenen Zinsen und etwaiger weiterer Einzahlungen ist jederzeit garantiert.

Auszahlungs-Option:

 

Auszahlungen sind jeweils zum Ende eines Monats möglich. Zur Fortführung des Vertrages sind mindestens 500 € Guthaben notwendig. Mit der Auszahlung des gesamten Guthabens erlischt der Vertrag.

Einzahlungs-Option:

 

Einzahlungen sind jeweils zum Monatsersten möglich. Die Einzahlung muss mindestens 50 € betragen. Die Höchstsumme aller Einzahlungen beträgt 250.000 €.

Dies sollten Sie bei Ihrer Monatsgeldanlage von ERGO Direkt beachten

 

Um Sie vor Missbrauch Ihrer Monatsgeldanlage von ERGO Direkt Versicherungen zu schützen, gibt es zwei Maßnahmen:

Referenzkonto:

 

Die Angabe Ihres Referenzkontos schützt Sie vor unbefugtem Zugriff.

Sie geben uns ein Girokonto als Referenzkonto an, das auf Ihren Namen lautet und bei einem inländischen Kreditinstitut geführt wird. Zu Ihrer Sicherheit werden von Ihnen abgerufene Auszahlungen auf Ihr Referenzkonto ausgezahlt. So kann kein Unbefugter das Guthaben auf ein anderes Konto überweisen.

Sicherheitskennwort:

 

Ihr Sicherheitskennwort kann nur durch Sie selbst geändert werden.

Wir erteilen Ihnen telefonische Auskünfte nur unter Angabe Ihres Sicherheitskennworts, das Sie bei Vertragsschluss festlegen (max. 12 Zeichen). Die Benennung und Änderung des Sicherheitskennwortes muss stets schriftlich durch Sie erfolgen.

Fragen und Antworten zur Monatsgeldanlage

Was ist die Monatsgeldanlage?

 

Die Monatsgeldanlage von ERGO Direkt Versicherungen ist eine kurz- bis mittelfristige Geldanlage. Die Mindestanlage-Summe beträgt nur 500 € – und Sie können monatlich über Ihr Geld verfügen, ohne zusätzliche Gebühren. Der Zinssatz ist jeweils für ein ganzes Quartal garantiert, das heißt Sicherheit für Ihr Geld. Weitere Infos zur Monatsgeldanlage finden Sie unter "Leistungen".

Kann ich meine Monatsgeldanlage online verwalten?

 

Ja, Sie können Ihren Vertrag bei uns einsehen und verwalten. Melden Sie sich unter „Mein Kunden-Login“ an. Wenn Sie eingeloggt sind, klicken Sie im linken Menü auf „Verträge verwalten“. Dann sehen Sie Ihre Versicherungen sowie Ihre Monatsgeldanlage im Überblick. Klicken Sie auf "Ansehen und verwalten", um auf den Verwaltungsbereich zu gelangen. In diesem Bereich sehen Sie in einer Übersicht Ihr Vertrags-Guthaben, können die Anlagebewegungen der letzten 3 Monate inklusive Zinsgewinnen einsehen, Ihre Kontoübersicht ausdrucken, Ein- und Auszahlungen vornehmen und einiges mehr. Zu diesen Funktionen gelangen Sie jeweils über die Menüleiste auf der linken Seite.

Kann ich Ein- und Auszahlungen für meine Monatsgeldanlage vornehmen?

 

Ja, melden Sie sich unter "Mein Kunden-Login" an. Wenn Sie eingeloggt sind, klicken Sie im linken Menü auf „Verträge verwalten“. Dann sehen Sie Ihre Versicherungen sowie Ihre Monatsgeldanlage im Überblick. Klicken Sie auf "Ansehen und verwalten", um auf den Verwaltungsbereich zu gelangen. Über die Menüleiste auf der linken Seite klicken Sie entweder auf "Einzahlungen" oder auf "Auszahlungen".

In diesen Bereichen sehen Sie Ihr Referenzkonto und die maximal mögliche Einzahlungs-Summe bzw. das aktuelle Vertrags-Guthaben. Sie können nun den gewünschten Ein- oder Auszahlungsbetrag eingeben und mit „Betrag übernehmen“ bestätigen. Bitte überprüfen Sie die Eingabe noch einmal, da Sie Ein- und Auszahlungen nicht online stornieren können! Klicken Sie dann auf "Einzahlung ausführen" bzw. „Auszahlung ausführen“. Ihre Ein- oder Auszahlung ist damit für den genannten Termin vorgemerkt. Bitte beachten Sie bei Auszahlungen, dass Ihr Vertrags-Guthaben immer mindestens 500 € betragen muss, sonst erlischt der Vertrag!

Kann ich es einrichten, dass Einzahlungen für meine Monatsgeldanlage automatisch und regelmäßig vorgenommen werden?

 

Ja, melden Sie sich unter "Mein Kunden-Login" an. Wenn Sie eingeloggt sind, klicken Sie im linken Menü auf „Verträge verwalten“. Dann sehen Sie Ihre Versicherungen sowie Ihre Monatsgeldanlage im Überblick. Klicken Sie auf "Ansehen und verwalten", um auf den Verwaltungsbereich zu gelangen. Über die Menüleiste auf der linken Seite klicken Sie auf "Sparplan". Dort können Sie eingeben, in welcher Höhe Sie regelmäßig Einzahlungen auf Ihre Monatsgeldanlage vornehmen möchten. Der von Ihnen angegebene Betrag zur Geldanlage (mind. 50 €) wird dann regelmäßig übertragen.

Ich möchte eine vorgemerkte Ein- oder Auszahlung für meine Monatsgeldanlage stornieren, wie geht das?

 

Sie können eine bereits vorgemerkte Ein- oder Auszahlung nicht online stornieren! Bitte wenden Sie sich an unseren gebührenfreien Kunden-Service. Die Nummer finden Sie oben rechts auf dieser Seite.

Kann ich mein Referenzkonto für die Monatsgeldanlage ändern?

 

Ja. Melden Sie sich unter "Mein Kunden-Login" an. Wenn Sie eingeloggt sind, klicken Sie im linken Menü auf „Verträge verwalten“. Dann sehen Sie Ihre Versicherungen sowie Ihre Geldanlage im Überblick. Klicken Sie auf "Ansehen und verwalten", um auf den Verwaltungsbereich zu gelangen. Im ersten Absatz klicken Sie auf "Referenzkonto Änderungsformular". Hier können Sie sich das nötige Formular ausdrucken. Bitte senden Sie dieses ausgefüllt und unterschrieben an die im Ausdruck angegebene Adresse!

Was passiert, wenn ich mein gesamtes Vertragsguthaben der Monatsgeldanlage abhebe?

 

Heben Sie Ihr gesamtes Vertragsguthaben ab bzw. sinkt das Vertragsguthaben unter 500 €, erlischt der Vertrag.

Kann ich die zukünftigen Zinsgewinne meiner Monatsgeldanlage online berechnen?

 

Ja, Sie können das Vertragsguthaben mit einer beliebigen Anlagedauer und mit einem für die Zukunft angenommenen Zinssatz berechnen. Verwenden Sie hierfür den Zinsrechner auf dieser Seite.

Um per Zinsrechner Ihr aktuelles Vertragsguthaben und den derzeitigen Zinssatz zu berechnen, melden Sie sich unter „Mein Kunden-Login" an. Wenn Sie eingeloggt sind, sehen Sie Ihre Versicherungen sowie Ihre Monatsgeldanlage im Überblick. Klicken Sie auf "Monatsgeldanlage", um auf den Verwaltungsbereich für diesen Vertrag zu gelangen. Über die Menüleiste oben klicken Sie auf "Zinsrechner". Ihr aktuelles Vertrags-Guthaben und der derzeitige Zinssatz sind vorbelegt. Sie können nun verschiedene Anlageszenarien für die Zukunft durchspielen.

Wo finde ich den Freistellungsauftrag für meine Monatsgeldanlage?

 

Wenn sich über „Mein Kunden-Login“ einloggen wollen, finden Sie Ihren bereits mit persönlichen Daten vorausgefüllten Freistellungsauftrag hier. Außerdem finden Sie Ihren Freistellungsauftrag mit Ausfüllhilfe zum Ausdrucken, Ausfüllen und Abschicken hier.

Warum brauche ich einen Freistellungsauftrag für meine Monatsgeldanlage?

 

Wenn Sie rechtzeitig einen in ausreichender Höhe ausgefüllten Freistellungsauftrag einreichen, wird kein Steuerabzug in Form eines Zinsabschlags bis zur Höhe des Freistellungsauftrags vorgenommen und kein Solidaritätszuschlag erhoben.

Wie ist die Einlagesicherheit für die ERGO Direkt Monatsgeldanlage geregelt?

 

Als Versicherungsunternehmen unterstehen wir der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Bonn.

Eine weitere Sicherheitsmaßnahme ist mit der Gründung der Auffanggesellschaft Protektor Lebensversicherungs-AG im Jahr 2002 gelegt worden. Diese Gesellschaft wird von allen namhaften Versicherungsgesellschaften getragen und bietet eine vorsorgliche Schutzmaßnahme für Kunden; vergleichbar mit der Absicherung bei den Banken. Sie hilft, wenn ein Versicherer in finanzielle Schwierigkeiten kommen sollte und die garantierten Zahlungen nicht mehr leisten kann. Bei unserer Monatsgeldanlage beträfe dies die eingezahlten Beiträge und die garantierte Verzinsung. Nähere Informationen finden Sie im Internet unter www.protektor-ag.de.

Unsere Widerrufsgarantie

Sie können deutlich länger als gesetzlich vorgeschrieben - nämlich bis zu 60 Tage nach Erhalt der Vertragsunterlagen - den Vertrag widerrufen. Ohne Angabe von Gründen. Die Frist ist eingehalten, wenn Sie rechtzeitig eine Widerrufserklärung absenden.

Peter Stockhorst

Peter Stockhorst
Vorstandsvorsitzender

AktionsNummer:n.a. VermittlerNummer: ,