Kontakt

Private Haftpflichtversicherung


Starke Leistungen bei kleinen und großen Missgeschicken

  • Bis zu 50 Mio. € Deckung – damit sind Sie bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden umfangreich abgesichert
  • Schon ab 4,26 € im Monat – so günstig gibt es den Singletarif
  • Sie haben die Wahl – entscheiden Sie sich für preiswerten Grundschutz oder Premium Schutz mit Zusatzleistungen

Test Test test

Testsiegel
Testsiegel

Private Haftpflichtversicherung


Starke Leistungen bei kleinen und großen Missgeschicken

  • Bis zu 50 Mio. € Deckung – damit sind Sie bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden umfangreich abgesichert
  • Schon ab 4,26 € im Monat – so günstig gibt es den Singletarif
  • Sie haben die Wahl – entscheiden Sie sich für preiswerten Grundschutz oder Premium Schutz mit Zusatzleistungen

Test Test test

Private Haftpflichtversicherung

 

Fügen Sie jemandem einen Schaden zu, sind Sie laut Gesetz zur Wiedergutmachung verpflichtet. Das kann sehr schnell sehr teuer werden, bis hin zum finanziellen Ruin. Davor schützt Sie die Privat-Haftpflichtversicherung. Denn damit sorgen Sie umfangreich für Personen-, Sach- und Vermögensschäden vor: mit einer Versicherungssumme von 10 Mio. € beim Grundschutz und 50 Mio. € beim Premium Schutz. Für sich allein mit dem Singletarif – oder gleich für die ganze Familie.

Ihr Vertragspartner für die private Haftpflichtversicherung ist die ERGO Versicherung AG, Victoriaplatz 1, 40477 Düsseldorf.

Wenn Sie auf „Berechnen“ klicken und Ihre Daten eingeben, werden diese bei ERGO verarbeitet und gespeichert.

Privathaftpflicht

Privathaftpflicht Premium

Ihr monatlicher Beitrag

ab 4,26 €
ab 8,13 €

Elektronischer Datenaustausch/Internet

Nicht versicherungspflichtige Kraftfahrzeuge

Immobilien – selbst genutztes Einfamilienhaus, eigenes Ferienhaus, Wohnung

Mietsachschäden auf Reisen an Mobiliar und Einrichtungsgegenständen

Wenn Sie auf Reisen einen Schaden an Einrichtungs- und Ausstattungsgegenständen in Hotels, Ferienwohnungen und -häusern verursachen, kommen wir bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme für diese Haftpflichtschäden auf. Unabhängig davon, ob die Schäden im Urlaub oder während einer Geschäftsreise passiert sind.

Flugmodelle und Drohnen bis 5 kg Fluggewicht zu Freizeit- und Sportzwecken

Weitere Leistungen

Auslandsschutz weltweit

Kaution im Ausland bis 50.000 €

Eigene Windsurfbretter, Ruder- und Paddelboote

Gewässerschäden Kleingebinde bis 100 Liter/kg je Gebinde, bis 1.000 Liter/kg gesamt

Halten von zahmen Haustieren (außer Hunde, Pferde)

Hüten von Hunden

Reiten fremder Pferde

Leistung bei Schuldunfähigkeit von Versicherten bis 50.000 €

Verursachen Sie oder Mitversicherte einen Schaden, für den Sie wegen fehlender Deliktsfähigkeit nicht verantwortlich sind, so zahlen wir in diesen Fällen – wenn Sie es wünschen – bis zu 50.000 € Schadensersatz.

Regressansprüche Sozialversicherungsträger bei Lebenspartner

Tagesmutter/Babysitter – Betreuung von bis zu 5 Kindern

Vorsorgeversicherung bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssummen

Entstehen nach Vertragsschluss neue Risiken (z. B. wenn Sie sich einen Hund anschaffen), sind diese im Rahmen des bestehenden Vertrags sofort versichert (Vorsorgeversicherung). Sie müssen uns jedes neue Risiko innerhalb eines Monats anzeigen, nachdem wir Sie dazu aufgefordert haben.

Individual-Bausteine

Forderungsausfall

Für den Fall, dass Ihnen jemand Schaden zufügt, aber nicht dafür aufkommen kann, obwohl Sie einen vollstreckbaren Titel haben. Dies gilt auch, wenn Ihnen jemand vorsätzlich einen Personenschaden zufügt. Mit der Schadensersatz-Rechtsschutz als Ergänzung für die Forderungsausfalldeckung können Sie Ihre Ansprüche geltend machen.

zuwählbar

Gefälligkeitshandlungen

Sie haben bei einem Freundschaftsdienst einen Schaden verursacht? Kein Problem, wir übernehmen das für Sie und zahlen bis zu 50.000 €.

zuwählbar

Geliehene Sachen

Grundsätzlich besteht für Schäden an geliehenen Sachen über die Privat-Haftpflichtversicherung kein Versicherungsschutz. Grund: Geliehene Sachen werden wie eigene Sachen verwendet, und für Schäden an eigenen Sachen (Eigenschaden) zahlt die Privat-Haftpflichtversicherung nicht. Bei Vereinbarung dieses Zusatzbausteins zahlen wir bei derartigen Schäden bis zu 50.000 €.

zuwählbar

Schlüsselverlust

Geht ein privater Schlüssel verloren und Schlösser müssen ausgetauscht werden, tragen wir die Kosten bis zu 50.000 €. Dies gilt auch für Schlüssel, die Sie als Arbeitnehmer erhalten. Ergibt unsere Prüfung, dass die Ansprüche unberechtigt sind (z. B. bei unverschuldetem Diebstahl der Schlüssel), wehren wir sie ab. Wenn Sie es wünschen, verzichten wir jedoch auf den möglichen Einwand, dass Sie in diesen Fällen nicht haften. Wir zahlen dann maximal 5.000 € Schadensersatz.

zuwählbar

KFZ Plus

Dieser Baustein schützt Sie finanziell, wenn Sie ein Mietfahrzeug versehentlich mit falschem Kraftstoff betanken. Oder wenn Sie mit einem fremden Kfz einen Haftpflichtschaden verursachen, erstatten wir demjenigen, der es versichert hat, den durch die Rückstufung entstandenen Schaden. Oder Be- und Entladeschäden: Ihr Einkaufswagen rollt beim Beladen Ihres Kfz gegen ein anderes geparktes Fahrzeug.

zuwählbar

Haus & Grund

Sie oder Mitversicherte sind als Inhaber eines im Inland gelegenen, selbst genutzten Einfamilienhauses bereits über die Privat-Haftpflichtversicherung versichert.
Sind Sie oder ein Mitversicherter Inhaber

  • eines selbst genutzten Einfamilienhauses mit vermieteter Einliegerwohnung,
  • eines selbst genutzten Zweifamilienhauses mit maximal einer vermieteten Wohneinheit,
  • eines Heizöltanks für ein Ein-/Zweifamilienhaus,

empfehlen wir Ihnen den Baustein "Haus & Grund".

zuwählbar

zuwählbar

Die Haftpflichtversicherung – ein Muss für jeden

 

Nicht jede Versicherung ist für jeden notwendig. Aber eine private Haftpflichtversicherung sollte tatsächlich jeder haben. Denn ein unachtsamer Moment genügt, um immensen Schaden zu verursachen. So kann schon eine kleine, vergessene Kerze ein flammendes Inferno auslösen. Den Rest erledigen Löschwasser und Qualm. Auch Mehrfamilienhäuser werden so schnell unbewohnbar. Aber wer hat schon hunderttausende oder gar Millionen Euro auf der hohen Kante? Haben Sie nicht vorgesorgt, droht das finanzielle Aus.

 

Dazu dient eine Privat-Haftpflichtversicherung

 

Die Definition des Begriffs Haftpflicht lautet: Jeder ist gesetzlich zur Wiedergutmachung eines Schadens verpflichtet, den er anderen zugefügt hat. Das heißt, Sie haften mit Ihrem gesamten Einkommen und Vermögen – im schlimmsten Fall lebenslang. Die Versicherung, die dann einspringt: die Privat-Haftpflichtversicherung.

Ganz in Ihrer Nähe: Ihr persönlicher Vermittler

So könnte Ihr Beitrag aussehen

 

Privat-Haftpflichtversicherung für Singles

 

Versicherungssumme 10 Mio. €
Selbstbeteiligung für Sachschäden 300 €

Vertragsdauer 5 Jahre

Monatlicher Gesamtbeitrag: 4,26 € (inkl. VSt)

Fragen und Antworten zur privaten Haftpflichtversicherung

Welche Leistungen bietet die Privat-Haftpflichtversicherung?

Die Haftpflichtversicherung deckt Schäden ab, die durch Ihre Unachtsamkeit entstehen. Die Versicherungssumme sollte sich im Millionenbereich bewegen. Dann fängt sie nicht nur kleine Missgeschicke auf, sondern auch den Katastrophenfall.

Bei ERGO bestimmen Sie, wie Ihre individuelle Privathaftpflicht aussieht

Jeder Mensch hat andere Bedürfnisse. Auch die Lebenssituationen sind unterschiedlich. Darauf hat sich ERGO voll und ganz eingestellt: Sie können sich für den preiswerten Grundschutz entscheiden. Sind Ihnen zusätzliche Leistungen in der Haftpflicht wichtig, wählen Sie am besten den Premium Schutz.

Was leistet der Grundschutz der Haftpflichtversicherung von ERGO?

Der günstige Grundschutz sichert sie weltweit und rund um die Uhr ab. Es ist also völlig egal, wo sie sich gerade aufhalten und wo der Schaden eintritt.

Sie genießen z. B. Schutz, wenn Ihnen bei Familie, Freunden und Nachbarn ein Missgeschick passiert. Ein Klassiker: Sie machen eine einzige unachtsame Bewegung, und schon geht eine Vase zu Bruch. Ein Familienerbstück Ihrer Freunde – und leider ziemlich wertvoll. Wenn Sie eine private Haftpflichtversicherung haben, ist zumindest der finanzielle Schaden leichter zu verkraften.

Übrigens: Auch Schäden, die Sie als Fußgänger oder Radfahrer verursachen, deckt die Haftpflichtversicherung ab.

Wie sehen die Bausteine im Premium Schutz aus?

Der Premium Schutz der Haftpflichtversicherung bietet im Vergleich zum Grundschutz weitere Bausteine. Unter anderem können Sie Schäden aus Gefälligkeitshandlungen absichern. Sie helfen beispielsweise einem Freund beim Umzug und lassen dabei einen Karton mit Geschirr fallen. Gut, wenn Sie dann den Premium Schutz haben. Denn darin sind Schäden aus Gefälligkeitshandlungen bis 50.000 € mitversichert.

Extra vorsorgen können Sie auch durch die Forderungsausfalldeckung. Damit genießen Sie im Premium Schutz Versicherungsschutz für Schäden von mindestens 1.500 €. Voraussetzung: Der Verursacher ist zahlungsunfähig und nicht haftpflichtversichert.

 

Der Baustein Schlüsselverlust sichert Sie für den Fall ab, dass Sie einen Schlüssel verlieren. Ist es der von Ihrer Arbeitsstelle, könnte die Firma alle Schlösser der Schließanlage auf Ihre Kosten austauschen. ERGO prüft, ob die Ansprüche Ihres Arbeitgebers berechtigt sind. Wenn nicht, wehrt sie sie ab. Z. B. bei unverschuldetem Diebstahl der Schlüssel. Auf Wunsch verzichtet ERGO auf den möglichen Einwand, dass Sie in diesen Fällen nicht haften, und zahlt maximal 5.000 € Schadensersatz.

Wie sind Familien versichert?

Sind Ehepartner bei einer privaten Haftpflichtversicherung automatisch mitversichert?

Ja. Eine Haftpflichtversicherung schließt den Partner mit ein. Bei den meisten Anbietern können Sie zwischen verschiedenen Tarifen wählen. Z. B. dem Singletarif oder der Familienhaftpflicht. Wohnt Oma oder Opa mit im Haushalt? Auch Großeltern können Sie mit in den Versicherungsvertrag aufnehmen.

Wie lange sind Kinder mitversichert?

Kinder sind im Single-, Familien- oder Seniorentarif automatisch mitversichert. Auch während der Ausbildung oder wenn sie nicht mehr bei den Eltern wohnen. Erst wenn sie arbeiten oder heiraten, entfällt der Familienschutz. Das bedeutet, sie müssen eine eigene Haftpflichtversicherung abschließen.

Was kostet eine Haftpflichtversicherung?

Die Beiträge für eine Haftpflichtversicherung sind im Vergleich mit anderen Versicherungen niedrig. Ein Single sichert sich bei ERGO schon ab 4,26 € monatlich ab. Die Höhe des Beitrags ändert sich natürlich, wenn sich z. B. eine Familie versichert. Dazu kommt: Viele Versicherer bieten unterschiedliche Leistungen an. Wenn Ihnen ein Grundschutz genügt, ist die Haftpflicht günstiger. Für eine umfangreichere Vorsorge fallen höhere Kosten an.

Sind Hunde und Pferde mitversichert?

Die private Haftpflichtversicherung von ERGO zahlt bei Schäden, die Sie beim Hüten fremder Tiere aus Gefälligkeit verursachen.

 

Beispiel: Sie gehen mit dem Hund des Nachbarn spazieren, und er reißt sich los. Rennt er auf die Straße und es passiert ein Unfall, kann das für Sie als Hüter des Hundes ganz schön teuer werden. Zum Glück besteht Versicherungsschutz über die private Haftpflichtversicherung.

Auch dann, wenn Sie beim Reiten fremder Pferde einen Schaden verursachen: Springen Sie beim Ausritt mit dem geliehenen Pferd über einen Zaun und beschädigen diesen, ist das ein Fall für die Privat-Haftpflichtversicherung.

Aber Achtung: Für Ihren eigenen Hund müssen Sie eine Hundehalterhaftpflichtversicherung abschließen. Davon ausgenommen sind Blindenführhunde. Denn als Tierhalter haften Sie für jeden Schaden, den Ihr Hund verursacht. Gut, wenn Sie dann auf eine Haftpflichtversicherung für den Hund zurückgreifen können.

Auch Pferdebesitzer benötigen eine Tierhalterhaftpflichtversicherung. Schützen Sie sich mit einer Pferdehalterhaftpflichtversicherung vor den finanziellen Folgen, wenn Ihr Pferd fremdes Eigentum beschädigt oder Personen verletzt. Optimalen Schutz bietet die Pferdehalterhaftpflichtversicherung von ERGO.

Was muss ich im Schadenfall tun?

Wenn ein Schadenfall eingetreten ist, halten Sie die Kosten des Schadens möglichst gering. Informieren Sie sofort die Versicherung und schildern Sie den Schadenhergang.

Ihren Haftpflichtschaden melden Sie ganz einfach hier. Füllen Sie die Schadensanzeige aus und schicken Sie diese unterschrieben ein. Oder rufen Sie einfach an.

Wichtig: Erkennen Sie keinen Haftpflichtanspruch der geschädigten Person an. Und zahlen Sie auf gar keinen Fall. Sprechen Sie zuerst mit Ihrer Versicherung, wenn Schadensersatzforderungen auf Sie zukommen.

Beispiele aus der Praxis

Im Straßenverkehr: Ins Gespräch vertieft, treten Sie bei Rot auf die Straße. Ein Autofahrer muss ausweichen und fährt dabei in ein parkendes Fahrzeug. Sie sind verantwortlich und werden dafür haftbar gemacht. Ein Fall für Ihre private Haftpflichtversicherung.

 

Beim Feiern: Beim Public Viewing der Fußballweltmeisterschaft werfen Sie beim Jubeln ein Glas um. Eine Frau schneidet sich stark an den Scherben. Ihre Privat-Haftpflichtversicherung springt für Sie ein.

 

Zu Hause: Im Winter denken Sie zu spät an die Streupflicht vor Ihrem Einfamilienhaus. Ein Passant stürzt. Gut, wenn Sie sich mit einer privaten Haftpflichtversicherung abgesichert haben.