Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung

  • Service

    Sie erhalten Ihr Geld bei Schäden spätestens 10 Tage, nachdem uns alle Unterlagen vorliegen.

  • Auszeichnungen
  • Kundenmeinungen

    Kundenbewertung

    4,7 / 5

    Ermittelt aus
    78573 Bewertungen

  • Aktionsangebot
  • Einzigartig: Leistung bei schon angeratener oder begonnener Behandlung möglich
  • Einfach: Aufnahme ohne Gesundheitsfragen, ohne Wartezeit oder Jahreshöchstsätze
  • Zweifach: Verdopplung des Festzuschusses

Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung: Tarif ZAHN-ERSATZ-SOFORT (ZEZ)

Durch die Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung reduzieren Sie die Zuzahlung zum Zahnersatz erheblich. In der Regel auch bei schon erstelltem Heil- und Kostenplan. Sogar fehlende Zähne sind durch diese Versicherung mitversichert.

Beitrag für die Zahnversicherung mit Sofortleistung

Monatsbeitrag bis 20 Jahre:
22,40 €
Monatsbeitrag ab 21 Jahre
33,90 €

 

Monatsbeitrag

ab 22,40 € Angebot anfordern

Zahnbehandlung noch nicht begonnen?

Vergleichen Sie unsere günstigen Zahnzusatzversicherungen und zahlen Sie nur für Leistungen die Sie wirklich brauchen.

Leistungen der Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung

Tarif:

ZAHN-ERSATZ-SOFORT (ZEZ)

Leistungen:

Wir erstatten bei Eintritt des Versicherungsfalls eine Leistung in gleicher Höhe wie die von der gesetzlichen Krankenversicherung erstatteten befundbezogenen Festzuschüsse. Eventuelle Bonus- oder Härtefallleistungen (zahnärztliche und zahntechnische Leistungen) werden bei der Berechnung der Leistungshöhe berücksichtigt. Wir leisten für zahnprothetische Regelversorgungen mit Zahnersatz, Zahnkronen sowie implantatgetragenem Zahnersatz.

Zusammen mit der Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung sowie den Erstattungen Dritter erhalten Sie mit der Zahnersatzversicherung maximal die erstattungsfähigen Aufwendungen

Gegenstand des Versicherungsschutzes:

Der Versicherungsschutz beginnt mit dem im Versicherungsschein genannten Versicherungsbeginn.

Erweiterter Versicherungsschutz besteht für Zahnersatz-Maßnahmen, die innerhalb von sechs Monaten vor dem Versicherungsbeginn begonnen wurden und bei Versicherungsbeginn noch andauern. Als Zahnersatz gelten Kronen, Brücken, Prothesen und implantatgetragener Zahnersatz, die Reparatur sowie die jeweils notwendigen Laborarbeiten und Materialien.

Wartezeit:

keine

Leistungsausschlüsse:

 

Kein Versicherungsschutz besteht für:

  • Zahnersatz-Maßnahmen, deren Beginn länger als sechs Monate zurückliegt,
  • Zahnersatz-Maßnahmen, die vor dem Versicherungsbeginn beendet wurden,
  • Gebührenanteile, die den Vorschriften der jeweils gültigen Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) bzw. Ärzte (GOÄ) nicht entsprechen oder die dort festgesetzten Höchstsätze überschreiten,
  • zahnärztliche bzw. ärztliche Maßnahmen oder zahntechnische Laborarbeiten und Materialien, die das medizinisch notwendige Maß übersteigen. In diesen Fällen können wir unsere Leistungen auf einen angemessenen Betrag herabsetzen,
  • Aufwendungen für die Heilbehandlung oder sonstigen Leistungen, die in einem auffälligen Missverhältnis zu den erbrachten Leistungen stehen,
  • über die Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) bzw. Ärzte (GOÄ) hinausgehende vereinbarte Abrechnungen,
  • funktionsanalytische und funktionstherapeutische Leistungen,
  • auf Vorsatz beruhende Versicherungsfälle einschließlich deren Folgen.

Mindestvertragsdauer:

24 Monate – mit Ablauf der Mindestvertragsdauer können Sie die Zahnersatzversicherung zum Ende jedes Kalendermonats kündigen.

Geltungsbereich:

Weltweit

Zahlungsweise:

Monatlich / Jährlich

Zahlungsmittel:

Bankeinzug

Hinweis:

Nur für gesetzlich Versicherte

Die Angebote von ERGO Direkt Versicherungen gelten nur für Personen, die ihren ständigen Wohnsitz und eine Bankverbindung in Deutschland haben.

Tarifinformationen

Trotz bester Pflege bleibt den meisten von uns Zahnersatz nicht erspart. Und das kann teuer werden. Die hohen Kosten für Brücken, Kronen oder Prothesen müssen gesetzlich Krankenversicherte zum großen Teil selbst tragen. Für viele Patienten kommt die Nachricht über notwendigen Zahnersatz völlig überraschend. Trotzdem müssen Sie nicht auf den Kosten sitzen bleiben, selbst wenn Sie nicht vorgesorgt haben. Denn unsere einzigartige Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung können Sie selbst dann noch abschließen, wenn Sie schon beim Zahnarzt waren.

Was leistet die Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung für mich?

Durch die Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung von ERGO Direkt Versicherungen verdoppeln Sie die gesetzlichen Zuschüsse Ihrer Krankenkasse bei Zahnersatz – bis zu 100 % der Gesamtrechnung. Das besonders Interessante daran: Sie können die Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung auch dann abschließen, wenn die Zahnersatz-Behandlung  bereits begonnen hat, und Ihnen ein Heil- und Kostenplan des Zahnarztes vorliegt. Wenn diese Zahnbehandlung nicht länger als 6 Monate läuft und noch nicht abgeschlossen ist, erhalten Sie auch für diese Behandlung Leistungen. Denn die schnelle Zahnzusatzversicherung verzichtet auf Wartezeiten, Gesundheitsfragen oder Jahreshöchstsätze.

Wie sichere ich mir die Vorteile der Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung?

Ihren persönlichen Beitrag für diese private Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung von ERGO Direkt Versicherungen können Sie jederzeit bequem online berechnen lassen. Und wenn Sie von den Leistungen und dem günstigen Beitrag überzeugt sind, können Sie Ihren Vertrag auch gleich online abschließen. Darüber hinaus haben Sie natürlich die Möglichkeit, ein individuelles schriftliches Angebot anzufordern. Bitte wenden Sie sich an unseren gebührenfreien Beratungs-Service, wenn Sie noch Fragen haben.

Interessante Hintergründe zur Zahnzusatzversicherung

Festzuschüsse für die Regelversorgung bei Zahnersatz:

 

Das seit 1.1.2005 geltende Zuschuss-System der gesetzlichen Krankenversicherungen für Zahnersatz leistet befundbezogene Festzuschüsse für die so genannte Regelversorgung.

• Je nach Befund wird ein pauschaler Betrag für die Regelversorgung gezahlt (etwa 50 % der durchschnittlich anfallenden Kosten). Regelversorgung bedeutet einfache und wirtschaftliche Methoden und Materialien beim Zahnersatz.

• Für den implantatgetragenen Zahnersatz gibt es ebenfalls einen Festzuschuss. Die Kosten für das Implantat selbst müssen Sie als Patient weiterhin aus eigener Tasche zahlen.

Die Festzuschüsse für den Zahnersatz können sich durch das Führen des Bonusheftes erhöhen. Wurde das Bonusheft 5 Jahre lückenlos geführt, erhöht sich der Festzuschuss auf 60 % – bei 10 Jahre lückenlos geführtem Bonusheft auf 65 % der durchschnittlich anfallenden Kosten für eine Regelversorgung.

Heil- und Kostenplan

 

Bevor der Zahnarzt mit der Zahnersatzbehandlung beginnt, sollte er Ihnen als Grundlage immer einen vertraglich vereinbarten Heil- und Kostenplan erstellen. Dieser dient dazu, sich von der Krankenkasse eine Kostenzusage für den Festzuschuss geben zu lassen und Ihren Eigenanteil zu kalkulieren. Der genehmigte Plan hat nur eine Gültigkeit von sechs Monaten, sodass Ihr Zahnarzt den Plan relativ zeitnah zur Behandlung anfertigen sollte. Dann schickt er ihn entweder direkt zur Krankenkasse oder Sie lassen ihn dort selbst genehmigen. Der Plan dient zur Dokumentation, welche Behandlung vorgenommen werden muss und welche Kosten dadurch voraussichtlich entstehen. Das Formular des Heil- und Kostenplans besteht aus zwei Teilen: Im ersten Teil werden die für die Abrechnung mit der Krankenkasse notwendigen Daten aufgeführt, im zweiten Teil erhalten Sie Ihre individuelle Kostenaufstellung.

Der Heil- und Kostenplan muss laut Gesetz von Ihrem Zahnarzt immer kostenlos erstellt werden.

Verschiedene Varianten für den Zahnersatz

 

Krone: Prothetischer Überzug von natürlichen Zähnen bzw. Implantaten mit Metall, Kunststoff oder Keramik.

Brücke: Zum Ersatz von fehlenden Zähnen (festsitzend).

Prothese: Zahntechnisches Werkstück zum Ersatz einiger Zähne (Teilprothese, partielle Prothese) oder aller Zähne (Vollprothese), meist auf Kunststoffbasis, bei Teilprothesen auch auf Metallbasis, die Ersatzzähne können aus Kunststoff (gebräuchlicher) oder Porzellan gefertigt sein.

Implantat: Künstliche Zahnwurzel aus Keramik oder Titan, die in den Kieferknochen eingepflanzt wird. Sie dient zur Befestigung von Kronen, Brücken oder Prothesen und bietet hohen Komfort durch eine fast naturidentische Erscheinung in Aussehen und Gefühl.

Expertenmeinungen zur Zahnzusatzversicherung

„Ich würde immer einen Zahnarzt vor Ort wählen.“

 

Der Experten-Rat von Dr. med. Silke Liebrecht-Rüsing, Oberärztin an der Zahnklinik der Uni Köln.

Seitdem die gesetzlichen Krankenkassen für Brücken und Implantate nur noch befundbezogene Festzuschüsse zahlen, wird Geld beim Zahnersatz immer öfter zum Thema. Denn die Bundesbürger wollen ihr strahlendes Lachen am liebsten bis ins hohe Alter behalten – sie wissen aber oft nicht, ob sie sich moderne Zahnmedizin noch leisten können.

Für Dr. med. Silke Liebrecht-Rüsing, Oberärztin an der Zahnklinik der Uni Köln, sind Implantate, Brücken oder Kronen aber nicht nur fürs Aussehen wichtig:

„Sicher ist die Ästhetik ein Grund, sich dafür zu entscheiden, doch hauptsächlich geht es ja darum, besser kauen zu können und beim Sprechen keine Probleme zu haben.“

Aus Kostengründen lassen sich viele Deutsche ihr Gebiss heute im Ausland richten, Dr. Liebrecht-Rüsing hält davon nicht viel:

„Ich würde immer einen Zahnarzt vor Ort wählen. Sonst muss man bei Entzündungen oder abgeplatzten Keramikstücken aufgrund der Gewährleistung jedes Mal nach Tschechien reisen, und das geht dann richtig ins Geld.“

Ihr Nutzen durch die Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung von ERGO Direkt

Ihre Zahnarztrechnung können Sie auf bis zu 0 € reduzieren.

 

Durch die Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung von ERGO Direkt Versicherungen verdoppeln Sie den Zuschuss der gesetzlichen Krankenversicherung bei Zahnersatz bis zu 100 % der Zahnarzt-Rechnung. Damit wird Ihre Zuzahlung bei Maßnahmen zum Zahnersatz – wie Kronen oder Brücken – deutlich geringer und kann sogar bis auf 0 € sinken. Eine Leistungsübersicht finden Sie unter dem Reiter „Leistungen“.

Das Besondere an der Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung von ERGO Direkt Versicherungen: Sie können diese günstige Zahnzusatzversicherung auch noch abschließen, wenn eine Zahnersatzbehandlung bereits angeraten ist. Selbst wenn die Zahnersatzbehandlung vor bis zu 6 Monaten begonnen hat und noch nicht abgeschlossen ist, wird die aktuelle Zahnersatzbehandlung bezahlt. Denn die Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung enthält weder Wartezeiten noch weitere Leistungsbegrenzungen.

Fragen und Antworten zur Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung

Wie erhalte ich meine Leistung aus der Zahnzusatzversicherung?

 

Bitte senden Sie uns

• die Original-Rechnungen Ihres Zahnarztes, aus denen die Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse hervorgehen.

• eine Kopie des abgerechneten Heil- und Kostenplanes

• Rechnungen des zahntechnischen Eigen- und Fremdlabors.

Sie helfen uns, indem Sie für das Einreichen Ihrer Zahnarztrechnungen die Kostenübersicht für Zahnarztrechnungen verwenden.

Sie können die Kostenübersicht ganz einfach hier herunterladen.

Muss ich ein Bonusheft führen, um Kostenerstattung aus der Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung zu erhalten?

 

Nein. Das Bonusheft beeinflusst ausschließlich die Leistung Ihrer gesetzlichen Krankenkasse. Ihre Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung zahlt Ihnen unabhängig vom Bonusheft für eine Zahnersatzbehandlung denselben Betrag wie Ihre Krankenkasse bis maximal 100 % des Rechnungsbetrags. Demzufolge rentiert es sich für Sie, Ihr Bonusheft regelmäßig zu führen, denn je höher der Zuschuss Ihrer Krankenkasse ist, desto höher fällt auch die Kostenübernahme der Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung aus. Eine Voraussetzung für Leistungen aus der Zahnzusatzversicherung von ERGO Direkt Versicherungen ist das Bonusheft jedoch nicht.

Kann ich die Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung nur abschließen, wenn ich noch alle Zähne habe, oder auch, wenn ich schon eine Prothese trage?

 

Auch bestehende Prothesen und sogar fehlende Zähne sind durch die Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung versichert.

Das sagen unsere Kunden über dieses Produkt:

Unsere Widerrufsgarantie

Sie können deutlich länger als gesetzlich vorgeschrieben - nämlich bis zu 60 Tage nach Erhalt der Vertragsunterlagen - den Vertrag widerrufen. Ohne Angabe von Gründen. Die Frist ist eingehalten, wenn Sie rechtzeitig eine Widerrufserklärung absenden.

Peter Stockhorst

Peter Stockhorst
Vorstandsvorsitzender

Leistungsfälle (alle Zahntarife)

In den letzten 12 Monaten
(Zeitraum September 2015 bis August 2016)

Leistungsfälle: 921.471 Stück

AktionsNummer:n.a. VermittlerNummer: ,